Sancerre Rouge Cuvée Raymond


Sancerre liegt sich auf der linken Uferseite der Loire im Departement Cher.
Die Rebfläche von 2700 ha des Sancerre des Weinguts Tabordet erstreckt sich auf die Gemeinden von Verdigny, Sury-en-Vaux und Sancerre. Dieser Wein stammt aus einer kleinen Rebfläche, die schon seit ungefähr vierzig Jahren existiert.

Rebsorte : Pinot noir 100%.

Rebschnitt : Guyot simple.

Weinlese : 15. September – 15. Oktober.

Boden : Weißer Lehm-Kalk-Boden.

Weinbereitung: Für die Cuvée “Raymond” erfolgt bei der Weinlese eine manuelle Selektion der Trauben auf einem Tisch. Nach einer Gärungszeit von ungefähr 20 Tagen werden die Trauben gepresst, und der Most wird in 1 bis 3 Jahre alte Fässer gefüllt. Die malolaktische Gärung ist ein natürlicher Vorgang, der sich ungefähr im August in Gang setzt. Die verschiedenen Fässer werden sodann abgepumpt und zusammengefüllt. Diese Cuvée jedoch bleibt noch ungefähr 2 Monate im Fass, bevor die Flaschenabfüllung erfolgt (ohne Filtern, noch Schönung)

Wird meistens 2 Jahre später auf den Markt gebracht.

Alkoholgehalt : 12,5°C / 13,5C.

Zuckergehalt : <1g/l.

Säuregehalt : 3 g/l im Durchschnitt

Empfehlung: Die Hausmarke “Raymond” passt hervorragend zu rotem Fleisch und Weichkäse.


http://francepharm.nethttp://www.francemedicale.net