Sancerre Rosé


Sancerre liegt auf der linken Uferseite der Loire im Departement Cher.
Die Rebfläche von 2700 ha des Sancerre des Weinguts Tabordet erstreckt sich auf die Gemeinden von Verdigny, Sury-en-Vaux und Sancerre.

Rebsorte : Pinot noir 100%.

Rebschnitt: Guyot simple.

Weinlese: Ende September-Anfang Oktober. Maschinelle Weinlese.

Boden: Weißer Lehm-Kalk-Boden und « Caillottes ».

Weinbereitung: Pneumatisches Pressen. Leicht vorgeklärter Most. Langsame Gärung in wärmegeregelten Inox-Fässern. Keine malolaktische Gärung. Ab März auf dem Markt.

Alkoholgehalt: 12.5 / 13°.

Zuckergehalt: < 2 g/m.

Säuregehalt: 4,5 bis 5 g/l im Durchschnitt.

Empfehlung: Idealer Begleiter von Fleischpasteten, Wurst, Grillen sowie scharf gewürzten Speisen.


http://francepharm.nethttp://www.francemedicale.net